http://www.hundesportnossen.de/
RHHV NOSSEN
Home. Vorstand. Ausbildung. Termine. Trainingszeiten. Letzte Events. Erfolge. Kontakt. Anreise. Datenschutz. Impressum. Home. Vorstand. Ausbildung. Termine. Trainingszeiten. Letzte Events. Erfolge. Kontakt. Anreise. Datenschutz. Impressum.
Impressionen vom Training auf unserem schönen HuPla.
Neben der Ausbildung sitzt man auch gern in gemütlicher Runde
beisammen.
Ein besonderen Dank an dieser Stelle an Catrin & Detlef für das
Ausgestalten.
War super lecker.

Ausbildung:
gemütliche Teil:
Zum ersten Mal hieß es beim RHHV „Gut Holz“ statt „Sitz, Platz, Fuß oder Hieeer“!

Am Samstag den 3. März hieß es für die Hundesportfreunde nicht „Sitz, Platz, Fuß oder
Hieeer“, sondern „Gut Holz“.
Mit großer Freude und Enthusiasmus spielten wir zusammen auf der Bowlingbahn
in Großvoigtsberg. Wir haben zusammen gegessen, miteinander gelacht und uns
gegenseitig angefeuert.
Es folgten viele STRIKES und SPARES.
Während wir gekonnt die Bälle in Richtung Pins auf die Bahn brachten, kugelten sich
derweil unsere Vierbeiner zu Hause auf ihren schönen Plätzen oder schnarchten. --
…S hot halt jeder sei Freid …!
Es entbrannt ein lustiger Wettstreit zwischen Tisch 84 und 85.
Dem geübten Betrachter der Bilder entgeht nicht, dass es interessante „Startrituale“ und
tolle Manöver zu bestaunen gab.
Durch „klassische KonditionierungJ“ erreichten wir alle im Folgenden tolle Ergebnisse.
Manch einem Sportfreund gelang eine Steigung im 2-Stelligen %-Bereich. Wenn das
nichts ist.
Der/ die eine „legte eine Fährte“ für die richtige Richtung seines Balls, der andere fegte
mit einem „Voraannnnn“ die Pins mit seinen Ball weg.
Den Bildern kann man sicher entnehmen wie viel Spaß wir hatten.
Es war ein schöner Abend und ich würde mich sehr freuen, wenn wir das als bald
wiederholen könnten.

04.03.18 – Patrick Pilz
„Schnupperprüfung“ beim RHHV Nossen am 26.11.2017
An dieser „Schnupperprüfung“ haben 15 Hundesportfreunde/Freundinnen vom RHHV
erfolgreich teilgenommen.
Neben der sehr guten OrganisationJ durch unseren Sportfreund Micha, spielte zum Glück
auch das Wetter an diesem Tag mit.
Dem Trainerteam ging es bei diesem Tag nicht um den Wettstreitgedanken, vielmehr
wollten wir unseren Mitgliedern „live“ zeigen, was bei einer etwaigen Prüfungsanmeldung
später zu beachten ist und auf was die Prüfer u.a. Wertlegen. Neben der Chipkontrolle
wurde in diesem Zusammenhang auch das entsprechende Anmelden des jeweiligen
Hundesportteams abgefragt, wie im wahren Leben;-).
Auch wollten wir mit dieser Aktion unseren Hundesportfreunden ein weniger „ernstes“
Trainingsziel für die Zeit nach der Frühjahrsprüfung und kurz vor dem Jahresende
„anbieten“. Frei nach dem Motto: „Ein Ziel, auf das man zusammen mit seinem geliebten
Vierbeiner mit Freude hinarbeitet, erfüllt die Übungseinheiten mit viel mehr Leben.“
Wir hatten folgende Starter:
- Geländelauf (THS)      3 Hundesportfreunde
- Hindernislauf (THS)      6 Hundesportfreunde
- Fährtenprüfung      5 Hundesportfreunde
- BH-Prüfungsteile      5 Hundesportfreunde
- Ausschnitte aus UPR      2 Hundesportfreunde
An diesem „Prüfungstag“ war das „Schnuppern“ in mehreren Disziplinen möglich und
ausdrücklich erwünscht gewesen. Unsere Mitglieder hatten somit die Möglichkeit für
sich zu erkennen, welcher Teil des Hundesports dem Hundeteam am besten liegt bzw.
Spaß bereitet. Für die erfahreneren Teams war es eine schöne „LernkontrolleJ“.
Die Veranstaltung war für den Verein ein voller Erfolg. Der „Schnupperprüfungstag“ a
m 26.11.2017 wurde von allen Teilnehmern als eine sehr gelungen Veranstaltung gewürdigt
Ein solcher Tag kennt nur GewinnerJ!
An dieser Stelle nochmals ein großes Dankeschön an den Organisator Micha,
sowie an alle Helfer, Teilnehmer, Mitstreiter und Zuschauer,
die den Tag mit Leben gefüllt haben!
Gerne wieder!   
                                                     Patrick Pilz
Eindrücke vom SGSV Trainingstag der KG5 in Pulsen

Am 07.04.18 machten sich ein paar Hundesportfreunde vom RHHV Nossen
mit ihren Hovawarten zum SGSV-Trainingstag nach Pulsen auf.
Auf dem Trainingsplan standen die Themen Unterordnung (später kurz UO),
Schutzdienst (später kurz SD) und Agility (später kurz Agi).
Pünktlich 9:30 Uhr eröffnete der Sportfreund Gerd Hausmann vom HSV Pulsen
das Training.
Da sich zahlreiche interessierte Hundesportler eingefunden hatten, fanden UO/ SD
 auf dem Sportplatz in  Frauenhain statt. Die Agi-Sportler trainierten  auf dem
Gelände des HSV Pulsen.
In Frauenhain angekommen, waren zunächst unsere „jüngsten“ Hunde an der
Reihe.
Den „Trainer“ als feste Instanz auf dem Platz gab es an diesem Tag nicht – alle
sollten ihre Erfahrung/Trainingstipps einbringen können.
Für mich persönlich war es wieder einmal beeindruckend zu sehen, mit wie vielen
verschiedenen Tricks und Kniffen allein das Kommando „Fuß“ dem Hund und
Hundeführer gelehrt werden kann.
Die Stimmung war ausgesprochen produktiv, offen und locker. Das lag wahr-
scheinlich zum einen an der Sonne die herrlich strahlte, aber auch sicher an den
sehr interessierten Hundesportlern, die alle Tipps regelrecht aufsogen.
Neben unseren „jüngsten“ kamen natürlich auch die erfahrenen Hunde an dieser
Stelle nicht zu kurz.
Nach der UO stand in Frauenhain noch der SD auf dem Plan.
Begonnen wurde mit einem kurzen Ausrüstungscheck, denn alles musste seine
Ordnung haben. Im Anschluss, zum –Warmmachen– J, hatte Ralf eine
Trockenübung angesetzt. Das „Treiben“ sollte hier speziell trainiert werden.
Im Anschluss daran hatten unsere Hunde großen Spaß an Beutearbeit oder SD
mit den verschiedenen Helfern. Ralf moderierte dabei die jeweiligen Übungen sehr
anschaulich. Wir haben alle viel gelernt, egal ob Anfänger, gestandener Trainer,
Helfer oder Nachwuchs-Helfer. Die vielen Tipps werden wir in unserer weiteren
Arbeit mit jungen oder schon fortgeschrittenen Hunden umsetzen.
Außerdem wurde mit gegrillten Bratwürsten und Steaks sowie selbst gebackenem
Kuchen bestens für das leibliche Wohl gesorgt.
Zwei unserer Sportfreunde aus Nossen fegten in der Zwischenzeit mit ihren Hovis
über den Agi-Parcours. Angeleitet von erfahrenen Agi-Sportlern hatten die 2 und
4-Beiner viel Spaß an den Übungen. Auch hier geht, wer hätte es anders gedachtJ,
nichts über Teamarbeit. Da Agi beim RHHV im Augenblick eher unbekannt ist,  
werden wir in Nossen an diesem Thema dranbleiben. Unterstützung aus Pulsen
wurde uns in jedem Fall zugesichertJ.
Der RHHV Nossen bedankt sich bei allen Organisatoren ganz  herzlich für diesen
tollen Tag
Alle Teilnehmer  sind sich einig, dass wir so einen Trainingstag unbedingt bald
wiederholen sollten.
Der RHHV bleibt dranJ!
Patrick Pilz/ Sylvia Zucker
RHHV Nossen e.V.

„Danke für die Unterstützung der THS´ler“   




„Bühne frei“ für den RHHV Nossen e.V.

hieß es am 18.09.18 in Lüttewitz, bei der Schauvorführung als Rahmenprogramm des Reitturniers.


(https://www.reitverein-luettewitz.de/news/pferdesport-lockt-zahlreiche-besucher-nach-luettewitz.html)

Nach der Aufstellung der Hundesportfreunde auf dem Turnierplatz und ein paar einleitenden Worten von Patrick über den Hundesportverein, ging es auch schon mit einem beherzten Kommando „Fuß“ über einen kleinen aber feinen Hindernisparcours.

Frank Schmidt, liebevoll „Schmidti“ genannt (DogLive – Glücklich mit Hund), lotste dabei gekonnt die Gruppe über die verschiedenen Hürden durch einen kleinen Slalomparcours.

Höhepunkte waren u.a. die Vorführung mehrerer anspruchsvoller Elemente aus dem gängigen Prüfungsfundus durch das Hundesportteam Regina Franz mit Hovawarthündin Tara, sowie Teile des Schutzhundesports, die beeindruckend durch die Sportfreunde „Schmidti“ und Udo Taubner mit ihren Malinois gezeigt wurden.

Alle Hundesportteams behielten trotz großer Hitze einen kühlen Kopf und absolvierte ihre Übungen mit viel Freude.

Mein persönlicher Dank für diesen gelungen Auftritt richtet sich an alle aktiven Mitstreiter des Vereins, besonders an Grit für die Möglichkeit der Schauvorführung sowie an unseren „Schmidti“, die Hovi-Sportfreunde aus Waldheim sowie an den Reitverein Lüttewitz e.V. .


Patrick Pilz


22.09.2018 „Vereins-Bowling“ - Runde 2

Mit viel Freude spielten, aßen, quatschten und lachten wir wieder gemeinsam auf der Bowlingbahn in Großvoigtsberg. Neben guten Burgern, Cola und Bier gab es auch wieder einige STRIKES und SPARES zu bestaunen.


Es war ein schöner Bowlingabend.

Ich bedanke mich bei allen Teilnehmern fürs AKTIVE Mitgestalten des Vereinslebens und würde mich sehr freuen, im nächsten Jahr wieder mit Euch zu spielen.


28.09.18 – Patrick Pilz